Kategorien
Allgemein Anmeldungen

Exkursion ins Eichsfeld

Liebe Mitglieder, Studierende und Freunde des Netzwerks, 

endlich ist es soweit – das Tagesprogramm und die Anmeldung unserer gemeinsamen Fachexkursion ins Eichsfeld sind da. Die Exkursion wird die erste  gemeinsame  Aktion von Netzwerk-Regio und dem Masterstudiengang Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung der HAWK Göttingen, die Absolvent*innen und Studierende in dieser Form zusammenbringt. Zudem ist die Teilnahme (Transport und Erfrischungen inklusive!) dank der Gastfreundschaft des Landkreises Eichsfeld und der Unterstützung von Netzwerk-Regio komplett kostenlos. Meldet euch bis spätestens zum 22.05. an und seid dabei!

Welche Themen stehen im Fokus? 

Das thüringische Eichsfeld mag der eine oder die andere Absolvent*in als beliebtes Exkursionsziel von Prof. Harteisen sogar nostalgisch in Erinnerung geblieben sein. Aber, was hat sich in den letzten Jahren in Punkto Standortattraktivität und Wirtschaftsentwicklung getan? Wie gestaltet die Region den Wandel der Arbeitswelt? Und vor allem, welchen Beitrag leisten engagierte Unternehmen, innovative Treiber*innen und die kommunale Wirtschaftsförderung in dieser ländlich geprägten Gegend?

Programm

Pünktlich ab 10 Uhr vom ZOB Göttingen erkunden wir mit dem eigenen Bus (danke Eichsfeldwerke!) die Region und befassen uns mit den genannten und weiteren Fragestellungen. Begleitet werden wir von Herrn Ingo Steinicke, dem Leiter des Referats für Kreisentwicklung und Frau Anne-Marie Born. Frau Born ist Regionalmanagerin bei den Eichsfeldwerken und dadurch mit dem LEADER-Management der Regionale Aktionsgruppe Eichsfeld betraut.

Die einzelnen Stationen im Tagesprogramm findet ihr in der unten stehenden  Tabelle. Für weitere Infos zu den einzelnen Stationen, schaut in den nächsten Wochen auf unseren Social Media Kanälen vorbei.

Als finaler Tageshighlight besichtigen wir das brandneue Coworking EIC von Absolventin Elena García. Alle Absolvent*innen, Mitglieder und Freunde, die Tagsüber arbeiten und erst nach Feierabend dazu stoßen können, sind herzlich dazu eingeladen! Als Vorstandsvorsitzende wird Elenea uns Einblicke in den Verein hinter Coworking EIC, ihre Vision von “New Work auf dem Land” und den Ablauf ihrer Gründung geben.

(v.r.n.l.) Elena und Claudio García, Gründer*innen des Coworking Eichsfeld

Im Coworking Space werden wir den Tag gesellig mit Getränken, Entertainment und ein wenig Musik ausklingen lassen. Für diejenigen die an dem Abend zurück nach Göttingen wollen, fährt die letzte Bahn um 22:25 Uhr von der in wenigen Minuten Fußweg erreichbaren Bahnstation Heilbad Heiligenstadt (RE2 bis Eichenberg dann RB 83/87 bis Göttingen).

Wir freuen uns, dass wir dieses ansprechende Tagesprogramm mit euch auf die Beine stellen konnten und hoffen auf eine rege Teilnahme. Durch die Teilnahme von ehemaligen und jetzigen Studierenden sowie weiterer Mitglieder im Netzwerk-Regio ist für Austausch und Vernetzung gesorgt.

Meldet euch bis zum 18.Mai an seid dabei. Bis zum 25. Mai, wir freuen uns auf euch!