Tim Strakeljahn

Arbeitgeber

pro-t-in GmbH

Webseite Arbeitgeber

Branche/Bereich

Dorf-, Regional- und Tourismusberatung

Erststudium

Tourismuswirtschaft

Abschlussjahr des Masters:

2014

Titel der Masterarbeit:

Vergleichende Analyse von Prozessen der Entwicklung ländlicher Räume als Entscheidungshilfe für eine ILE- oder LEADER-Region

Berufseinstieg und Werdegang:

Mit meinem verpflichtenden Praktikum im Rahmen des Master-Studiums bin ich zur pro-t-in GmbH in Lingen (Emsland) gekommen. In einer Phase, in der die EU-Förderperiode im Wandel war, konnte ich bei der Neukonzeption verschiedener ILE- und LEADER-Konzepte aktiv mitwirken. Anschließend wurde ich als Mitarbeiter übernommen und habe seitdem im Team das Feld Dorfentwicklung aufgebaut und bin mittlerweile hier sowie im Bereich Tourismus als Berater in Niedersachsen und NRW tätig.

Das gefällt mir an meiner derzeitigen Tätigkeit:

Der Mix zwischen vorbereitender, analytischer “Büroarbeit” und der Moderation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen bildet den Reiz meiner Tätigkeit. Gleichzeitig kann ich eigenverantwortlich Projekte realisieren und neue Ideen einbringen.

Warum habe ich mich für den Master an der HAWK entschieden?

Die guten Erfahrungen meines Bachelors, an einer eher praktischen Hochschule zu studieren, haben mich dazu bewogen, an der HAWK zu studieren. Gleichzeitig bietet der Master viel Freiraum, neue Ideen und Konzepte kennenzulernen.

Warum würde ich Bachelorstudierenden den Master Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung empfehlen?

Der wesentliche Vorteil des Masters liegt in dem starken Praxisbezug und dem Kennenlernen von regionalen und europäischen Strukturen. Studierende, die einen guten Mix aus Wissensvermittlung und Praxiserfahrungen suchen, sind hier gut aufgehoben.

Mein Tipp für Studierende und Studieninteressierte:

Die Auswahl des Praktikums bzw. bereits während des Master Themenschwerpunkte zu definieren, ermöglichen einen sehr gezielten Einblick in die Praxis. So gelingt meiner Meinung nach der Wissenstransfer von Hochschule zu Berufsleben.